© 2019 Kuda-Laut Bungalows & Diving   Pemuteran Bali

An Balis westlicher Nordküste und der nahegelegenen Insel Menjangan als Teil des Nationalparks Bali Barat liegen zahlreiche und vielfältige Tauchplätze. Dieses Tauchgebiet gehört zu denen mit der weltweit größten Artenvielfalt und ist somit ein Spielplatz für Unterwasserfotografen.In der Region sind wir die einzige Tauchbasis, die zusätzlich zu den Tagesausflügen regelmäßig Nachttauchgänge organisiert – sogar zu den weiter entfernten Tauchplätzen wie Puri Jati und Secret Bay. Es geht auf Entdeckungsreise!

 

Tauchbasis


Die Tauchbasis ist vollständig ausgestattet mit erstklassiger Ausrüstung von Aqualung, Bauer Kompressor, Erste-Hilfe-Kit inklusive Sauerstoff sowie Platz für Euer persönliches Equipment. Für Eure Kameraausrüstung gibt es eine extra Abteilung in den Equipment-Waschbecken.
Unsere Mitarbeiter sind geschult in Equipment-Pflege und freuen sich, Euch auch mit kleinen Reparaturen Eurer privaten Ausrüstung behilflich zu sein.
32% ean (Nitrox) kann auf Anfrage bereitgestellt werden.

Tauchausflüge

 

Für jeden Gast sollen die Tauchgänge bestmöglich gestaltet werden. Daher wird je nach persönlicher Erfahrung und Intention in kleinen Gruppen getaucht. Erste Priorität ist Sicherheit. Daher ist ein Erste-Hilfe-Kit inklusive Sauerstoff immer mit uns am Tauchplatz / auf dem Boot. Tauchgänge werden innerhalb der Nullzeitgrenze gehalten und die Oberflächenpausen sind mindestens eine Stunde lang. Die meisten Tauchplätze sind relativ flach, daher kann die maximale Tauchzeit bis zu 90+ Minuten betragen! Tauchausflüge beinhalten: jeglichen Transport, alle lokalen Gebühren, Wasser/ Kaffee/Tee, Mittagessen/Abendessen, Ausrüstung, erfahrenen Guide, frisches Handtuch

Tauchausflüge

 

Für jeden Gast sollen die Tauchgänge bestmöglich gestaltet werden. Daher wird je nach persönlicher Erfahrung und Intention in kleinen Gruppen getaucht. Erste Priorität ist Sicherheit. Daher ist ein Erste-Hilfe-Kit inklusive Sauerstoff immer mit uns am Tauchplatz / auf dem Boot. Tauchgänge werden innerhalb der Nullzeitgrenze gehalten und die Oberflächenpausen sind mindestens eine Stunde lang. Die meisten Tauchplätze sind relativ flach, daher kann die maximale Tauchzeit bis zu 90+ Minuten betragen! Tauchausflüge beinhalten: jeglichen Transport, alle lokalen Gebühren, Wasser/ Kaffee/Tee, Mittagessen/Abendessen, Ausrüstung, erfahrenen Guide, frisches Handtuch

 

Puri Jati

 

Unser Lieblingstauchplatz liegt 45 Minuten mit dem Auto in Richtung Seririt. Vulkanischer Sand und diverse Flussmündungen bieten einen perfekten Lebensraum für besonders seltene und kleine Critter.

Highlights: Mimic Octopus, Pigmy Pipehorse, Ambon Scorpionfish, Coconut Octopus, versch. Anglerfische, versch. Seepferdchen, Tozuma Shrimp, Cacatoo Wasp Fish, versch. Flügelrossfische (Sea Moth), versch. Seehasen, versch. Nacktschnecken, Star Gazer (nachts), Bobtail Squid (nachts)

Pemuteran Jetti

 

Etwas ganz Besonderes für Makro Fotografen ist der Jetty hier in der Bucht von Pemuteran. Es ist ein phantastischer Tauchplatz für tagsüber und speziell für nachts. Zwischen Steg, Seilen und Bojen finden wir seltene Critter. Highlights: Bumble Bee Shrimps, Saron Shrimps, Donald Duck Shrimps, Decorator Crabs, div. Octopus, Nacktschnecken, Geisterpfeifenfisch, Anglerfisch

Hausriff

 

200 Meter von der Tauchbasis entfernt können wir direkt ins Wasser springen. Das Riff ist ein sanfter Abhang, auf dessen Grund (26m) wir einen wunderschönen Garten aus Gorgonien und anderen Weich- und Hartkorallen finden. Highlights: Gorgoniengarten (3+m!), Pygmäenseepferd, Pink Eyed Goby, Blaupunkt-Stachelrochen

Bio Rock

 

Hier in der Bucht von Pemuteran haben wir das weltgrößte künstliche Riff. Das Projekt wurde im Jahre 2000 begonnen, und mittlerweile sind die zuerst ins Wasser gelassenen Strukturen vollständig mit Korallen überwachsen. Die neueren Strukturen und Statuen des laufenden Projekts sind – je nachdem wie lange schon im Wasser – teilweise überwachsen und ein gutes Beispiel wie einfach es sein kann, ein Riff wiederzubeleben. Das Projekt ist schon seit langer Zeit von vielen tropischen Rifffischen als Lebensraum angenommen worden. Highlights: Ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie sehr es sich lohnt, die Natur zu schützen und zu erhalten. Es funktioniert! Schnapper Schwarm, Barracuda, Nacktschnecken

Secret Bay

 

Nicht gerade geheim, sondern berühmt unter Makro Fotografen. Dieser Tauchplatz liegt an der Mündung der Bucht von Gilimanuk. Hier sorgen die zum Teil starken Strömungen der Meerenge zwischen Bali und Java für ideale Lebensbedingungen nicht ganz so winzger Critter. Highlights: Anglerfisch, Geisterpfeifenfisch, Octpus (auch Mimic), Seeschlange, Leierfisch (Dragonet), Fliegender Knurrhahn, Bobbit Worm (nachts)